Browsergames »

Browserspiele: Flirt-Browsergame Bailamo Test



Gestern habe ich mich ausgiebig mit dem neuen Flirt-Browsergame Bailamo beschäftigt. Nach der überzeugenden Startseite die sofort das perfekte Strand- und Urlaubsfeeling rüberbringt, erwartete mich eine kleine Insel. Früh am Morgen, so schätzungsweise gegen 09:00 Uhr war die Insel noch leer, aber nach etwa 30 Minuten tauchten langsam auch andere User in Bailamo auf. Ich nutzte die Zeit die ich allein war und schaute mich auf der Insel um. Als erstes fiel mir auf das man bei Bailamo zwar von einem Flirt-Browsergame sprechen kann, jedoch auch momentan den Eindruck bekommt es sei ähnlich wie Second-Life. Spiele wie Second-Life sind ja beliebt, doch muss man sich von Second-Life auch entsprechend absetzen. Schauen wir mal, was der Test wirklich zeigte und beginnen jetzt von Vorn.

typ_start

Die Registrierung bei Bailamo ist denkbar einfach. Username auswählen, E-Mailadresse eintragen und Passwort vergeben. Bereits bei diesen Schritten fällt auf, die E-Mailadresse wird nicht auf Echtheit geprüft, also kann sich jeder User auch mit fremden Mailadressen registrieren. Vermutlich ein Status der aufgrund der Beta-Version so ist und bald geändert wird. Zu Beginn wählt man seinen Charakter mit Geschlecht, in meinem Fall ein Mann. Kurz einkleiden und dann geht es rein in die Welt von Bailamo. Was wird mich wohl erwarten? Flirten und Party, so die Startseite von Bailamo.

Nach dem Ladevorgang stand ich also direkt am Strand, in mitten der warmen Sonnenstrahlen, ein Blick rechts zeigte mir das weite blaue Meer, aber dafür hatte ich erst später Zeit. Auf mich wartete bereits die erste Aufgabe. Ich muss Amelie suchen, sie soll sich irgendwo auf der Insel verstecken. Lost Beach wurde mir als Tipp mit auf den Weg gegeben. Gut das im Flirt Browsergame Bailamo die Insel ausgeschildert ist, so konnte ich mich leicht orientieren und fand Amelie sehr schnell. Jetzt sollte ich ihr eine private Nachricht mit einem Code-Wort schreiben. Gesagt – Getan!

amelie_gefunden

Kaum hatte ich die Aufgabe gelöst, sollte ich Amelie bereits ein weiteres Mal helfen. Normal vergessen Männer gerne den Hochzeitstag, aber Amelie legt einen drauf und hat den Namen ihres Freundes vergessen. Nur gut das sie diesen auf der Insel in einen Stamm einer Palme geritzt hat. Eine Sache: Bailamo bietet viele Palmen, also welche soll es sein? Ich musste mich auf die Suche nach der Palme machen, klapperte alle Palmen ab und fand dann auch die richtige Palme. Ein Herz, mit dem Namen des Freundes war in den Stamm geritzt. Wo die Palme steht, verrate ich euch jetzt nicht. Ihr werdet sie finden. Ich mache auch aus diesem Grund keinen Screenshot von der richtigen Palme, sondern von einer anderen. Den Namen von Amelies Freund muss ich mitschicken, wenn ich eine Freundesanfrage an sie sende. Es hat wunderbar funktioniert, keine Probleme und die Aufgabe war auch direkt erledigt.

palme_bailamo

Es folgenden weitere Aufgaben, denn man muss ja auch ein bisschen Geld einsammeln um sich neue Kleidung zu kaufen etc. Neue Schuhe, Oberteile, Hosen oder Röcke, ja auch Uhren und Ketten sind im Angebot. Dieses Geld – Blings ist die Währung – sammelt man bei verschiedenen Spielen wie der Blingjagd. Die Ingame-Spiele sind sehr nett, gehen schnell und machen Spaß. Ich habe aber nicht sofort gespielt, erst wollte ich mal Ruhe haben und den Sonnenuntergang genießen. Da bietet sich an, sich auf die Hängematte am Strand zu setzen und mit etwas Glück, ist man garantiert nicht lange allein. In einem globalen Chatsystem kann man sich mit allen Usern auf der Insel unterhalten. Man kann diese als Freunde gewinnen oder als Fans. Man kann Freunde aber auch verlieren. Je mehr Freunde und Fans man hat, desto mehr Flirt-Punkte bekommt man. So steigt man schnell im Rang auf und jedes neue Level, bietet neue Funktionen und Möglichkeiten.

eisy_haengematte

Was die Kommunikation angeht, es gibt selbstverständlich auch private Nachrichten, die man sich nur von User zu User schicken kann. Schneller findet man übrigens auch Freunde wenn man diesen Geschenke macht. Ein Glas Bier? Luftballons? Es gibt viel zu entdecken!

Fazit: Nach dem ersten Spieltag macht Bailamo noch großen Spaß. Es ist noch die Open-Beta und es kommen noch viele neue Funktionen hinzu. Einige kleine Bugs gibt es natürlich auch noch, aber dafür hat man ja Beta-Tester die diese Bugs finden und melden. Wenn Du jetzt Lust hast, dann komm schnell zu Bailamo und spiele mit, in dem Flirt-Browsergame. Eine Installation eines Clients ist nicht notwendig und Geld kostet das Game auch nicht.

>>> Jetzt Bailamo spielen <<<

Ps: wer mich sucht, findet mich als eisy in Bailamo. Vielleicht sieht man sich ja schon heute, ich würd mich freuen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Browserspiele: Flirt-Browsergame Bailamo Test, 5.0 out of 5 based on 1 rating
  • Like!
    0

Kommentare:

2 Kommentare

  1. Lippo 31. März 2009 von 16:49 -

    vieleicht kannst du mir helfen ich komme nicht mehr auf
    die seite von bailamo.de

    liebe grüße und danke

  2. Anya 2. April 2009 von 10:59 -

    Gibt es dieses StageSpace / Maquari / Bailamo also immer noch!
    Und wie finanziert sich das, wenn es nichts kostet?
    Wird man etwa mit Werbung zugeschüttet, wenn man seine
    Email Adressse angibt?

Einen Kommentar verfassen

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>