Browsergames, Strategiespiele »

Empire Online

empire_online_logo


Jetzt Goodgame Empire Online spielen!

Empire Online, ein Onlinespiel bei dem die Strategie über den Spielverlauf entscheidet und nicht die vorprogrammierte Story. Gemeinsam mit tausenden anderen Usern befindet man sich auf einem Server. Du errichtest in Empire Online deine Dörfer und baust diese zu Städten aus. Damit dein Imperium immer weiter wachsen kann, solltest du dir große Legionen zulegen und fremde Städte erobern.

Bevor du in Empire Online durchstarten kannst, musst du bei deiner Anmeldung ein paar Dinge auswählen. Zunächst deine Herkunft. Dort kannst du dich als Arbeiter, Bürgerlicher oder Adeliger ausgeben. Welchen Gott gehörst du an? Fortuna, Venus oder Mars? Entscheide dich, denn diese Angaben nehmen bereits den ersten Einfluß auf die Ereignisse im Spiel von Empire Online.

Wenn du möchtest, kannst du in bestehenden Allianzen Mitglied werden. Es steht dir aber frei, auch eine eigene Allianz zu gründen. Eine Allianz hat Vorteile, denn diese kann Städte aufbauen und Legionen gründen. Auf diesem Weg kann man durch Steuern die Finanzierungen durchführen und das kommt allen Mitgliedern zu Gute. Das Onlinespiel Empire Online hält drei Hierarchie-Systeme für die Allianzen bereit. Entweder geht man den Weg der Alleinherrschaft, Räterat oder man nutzt die Basisdemokratie.

Damit der Bau neuer Gebäude durchgeführt werden kann, benötigt man Rohstoffe. Getreide, Gold, Erz, Holz und Stein stehen zur Verfügung und müssen abgebaut werden. Doch mit diesen Rohstoffen lassen sich auch Ausbildungen finanzieren. Viele Wege führen in Empire Online zum Erfolg. Welchen Weg du gehst, ob Händler, Börsen-Experte, Diplomat oder Kriegsherr, dies bleibt deine Entscheidung!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Jetzt Goodgame Empire Online spielen!
  • Like!
    0

Kommentare:

Einen Kommentar verfassen

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>