artyria_logo



Mache dir als Krieger einen Namen damit du jede Menge Reichtum und Anerkennung schöpfen kannst, nur so wirst du im kostenlosen Browserspiel Artyria Ehre vom Volke bekommen. Beweise dich im Kolosseum und erfülle wichtige Aufgaben nur so hast du die Chance auf Gold und Ansehen. Begib dich mit den anderen Kriegern Artyrias in die Katakomben der alten Stadt, nur dort wirst du die verschollenen Schätze finden, aber Achtung es warten auch jede Menge böse Überraschungen auf dich.

Jedoch musst du nicht gleich dein Leben für Lohn und Brot aufs Spiel setzen, gehe den normalen Weg und verdiene dir durch ehrliche Arbeit deinen Ruhm. Jede Arbeit wird auch belohnt, die hart verdienten Denare kannst du im kostenlosen Browserspiel Artyria für nützliche Ausrüstung, wichtige Trainingseinheiten und robusten Pferden ausgeben. Wähle deinen eigenen Weg und schließe dich einer bestehenden Legion an, nur so wirst du die lauernden Gefahren im Spiel bewältigen können.

Über Artyria

  • Ein kostenloses Browserspiel – einfach anmelden und loslegen
  • Entscheide dich für eins von 9 Völkern und gehe in die Schlacht
  • 5 Attribute und 12 Fähigkeiten bringen im Spiel jede Menge Abwechslung
  • Wähle zwischen leichten und schwierigen Quest Typen – das Labyrinth und die Caesarenquest sind bereit
  • Die voll animierten Kämpfe bringen jede Menge Spannung ins Spiel, sieh zu wie du deine Gegner bezwingst und schaffe die schwierige Aufgaben aus dem Weg
  • Trainierst du hart genug kannst du dich gegen deine Rivalen im Kolosseum stellen
  • Es warten hunderte Gegenstände auf deinen Einsatz
  • Schließe dich einer Legion an und kämpfe mit deinen Freunden gegen die Artyria Krieger
  • Hast du es drauf? Dann beweise dich und deine Mühe wird belohnt, denn dein Ehrenrang steigt und du wirst von den anderen Krieger gefürchtet

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  • Like!
    0

Kommentare:

Einen Kommentar verfassen

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>